Gourmet-Reise durch Duero und Douro

Madrid – Ávila – Salamanca – Marialva – Lamego – Porto

Genießen Sie auf kulinarische Weise die Besonderheiten des Duero-Tal in Spanien und anschließend des Douro-Tal in Portugal. Mit einem Private Guide mit Minivan oder einem Cabriolet-Mietwagen entdecken Sie die bezaubernd schöne Natur dieser beiden Täler. Und kommen zusätzlich in den Genuss landestypischer und exklusiver Köstlichkeiten, wie aus frischen Zutaten zubereitete Tapas oder einem Glas sonnenverwöhnten Portweins.

Von Madrid führt die Tour über die Weltkulturerbe-Städte Kastiliens nach Portugal zu den atemberaubenden Weinbergen des Douro-Tals.

Im spanischen Salamanca, dem „lebendigen Museum“, können Sie Geschichte in Form von jahrhundertealten Bauwerken praktisch anfassen.

Entdecken Sie am Ende auch die Schönheit der Architektur Portos und lassen Sie sich in den reizvollen Städten des portugiesischen Hinterlandes ins Mittelalter entführen.

Wohnen

Hotel Parador Ávila, Ávila/Spanien

Hacienda Zorita, Salamanca/Spanien

Hotel Casas do Côro, Marialva/Portugal

Six Senses Douro Valley, Lamego/Portugal

The Yeatman, Porto/Portugal

 

Inkludierte Leistungen

Persönliche Begrüßung bei Ankunft in Madrid

Privater Guide (englischsprachig) mit Minivan auf der gesamten Reise

1 Nacht Hotel Parador Ávila inkl. Frühstück

2 Nächte Hacienda Zorita inkl. Frühstück

2 Nächte Hotel Casas do Côro inkl. Frühstück

2 Nächte Six Senses Douro Valley inkl. Frühstück

2 Nächte The Yeatman inkl. Frühstück

Private Tour Salamanca

Besuch einer Bodega mit Wein Verkostung

5-Gänge Gourmet Dinner inkl. Wein in der Hacienda Zorita

5-Gänge Dinner inkl. Wein im Hotel Casas do Côro

Private Tour Trancoso und Marialva

Kochkurs mit der Küchenchefin Carmen und gemeinsames Lunch inkl. Wein im Hotel Casas do Côro

Private Tour „Secrets of Lisboa“, nachmittags Besuch der Strände

Romantisches Dinner in Lissabon

Specials & Privilegien

In der Bio-Farm Hacienda Zorita lagern 1300 Barrique-Fässer mit Top-Weinen, testen Sie edle Essigsorten und Käse aus der eigenen Schafzucht

VIP Privilegien und Service in den Hotels

Señor Federico Rubio begleitet Sie als Private Guide auf dieser Gourmet-Reise

Persönliche Begrüßung am Flughafen Madrid.

Fahrt mit Ihrem privaten Guide im Minivan nach Ávila in das Hotel Parador Ávila (ca. 130 km) für eine Nacht

Das Hotel Parador Ávila wurde direkt an die besterhaltene Stadtmauer der Welt angebaut und befindet sich so in direkter Nähe zu den schönsten Plätzen des Ortes. Das Interieur ist intimistisch und gemütlich gehalten, die Gästezimmer sind für eine optimale Erholung großzügig gestaltet und der Speisesaal, mit Blick durch einen verglasten Innenhof auf den Garten und die Stadtmauer, verleihen dem Parador ein majestätisches Aussehen – ganz in Übereinstimmung mit vielen Gebäuden in dieser Stadt, die zum Weltkulturerbe gehört. Ein Spaziergang auf dem Wehrgang der Mauer gehört zu den ganz besonderen Erlebnissen wie auch ein Bummel durch die Straßen der Altstadt, deren Plätze, Straßen und Winkel einen ganz besonderen Charme ausstrahlen.

Fahrt nach Salamanca in die Hacienda Zorita (ca. 125 km) für 2 Nächte

Ein Geheimtipp für Weinfreunde und Genießer ist diese besondere Adresse am Ufer des Río Tormes. Das beeindruckende Weingut Hacienda Zorita war in seinen Anfängen ein Dominikanerkloster (14. Jh.) und liegt 15 Minuten westlich von der Weltkulturerbe-Stadt Salamanca in einer Flussaue. Die Hacienda versteht sich als ein Ort der Entschleunigung und ist den Ideen der Slow-Food-Bewegung verpflichtet.
In den Restaurants „River Café“ und „Zoritas Kitchen“ können Sie Tapas und modern-kreative Gerichte mit Zutaten aus eigener Produktion sowie die hauseigenen Barrique-Weine probieren. Die Wohlfühl-Atmosphäre setzt sich in den rustikal-behaglichen Zimmern und Suiten fort. Abgerundet wird das Ganze durch einen Wine-Spa, der wunderbar in das historische Ensemble und die Flussaue integriert ist.

 

Fahrt über die Grenze nach Marialva in das Hotel Casas do Côro (ca. 200 km) für 2 Nächte

Im historischen Dorf Marialva, von dessen Burg Sie eine grandiose Aussicht genießen, wurden mehrere jahrhundertealte Granithäuser darunter das Hotel Casas do Côro aufwändig restauriert, stilvoll-rustikal möbliert und mit modernem Komfort ausgestattet. Die familiäre Leitung garantiert einen erstklassigen Service. Die Häuser befinden sich in Hanglage unterhalb der Burg, eingebettet in gepflegte Gärten, und bieten einen herrlichen Blick auf die Festungstürme. Neben Swimmingpool, Tennisplatz, Sauna und Jacuzzi finden Sie auch ein Restaurant mit hervorragender regionaler Küche und sehr gutem Weinkeller. Die Umgebung lädt zu erholsamen Spaziergängen und Zeitreisen in die Vergangenheit ein.

 

 

Fahrt nach Lamego in das Hotel Six Senses Douro Valley (ca. 95 km) für 2 Nächte

Das erste Six Senses Resort Europas liegt inmitten unberührter Wälder im Douro-Tal, das zu einem der spektakulärsten Weinbaugebiete der Welt zählt und Heimat des Portweins ist. Das Herzstück der Anlage besteht aus dem wunderschönen, renovierten Hauptgebäude aus dem 19. Jahrhundert welches traditionelle und zeitgenössische Elemente mit modernem Komfort verbindet. Eingebettet in 80.000 qm bewaldeter Fläche mit einem großzügigen Swimmingpool mit Sonnenterrasse und traumhaftem Blick auf die umliegenden Weinberge und den Douro Fluss. Geniessen Sie die Ruhe, den Komfort und die Abgeschiedenheit bei einem Spaziergang durch den geometrisch angelegten Design-Garten. Das Hotel verfügt über 2 Restaurants und eine gemütliche Vinothek mit fantastischem Blick auf die Wälder. Das Six Senses Spa bietet ein breites Spektrum zum Verwöhnen und Entspannen.

Fahrt nach Porto in das Hotel The Yeatman (ca. 136 km) für 2 Nächte

Dieses 2010 eröffnete Luxushotel setzt zweifellos neue Maßstäbe! Die Anlage wurde am gegenüberliegenden Ufer von Porto auf einem rund 28.000 m² großen Gelände oberhalb der berühmten Portweinkellereien terrassenförmig in den Hang gebaut und bietet spektakuläre Panoramen über den Fluss auf die Altstadt.
Im Yeatman vereinen sich portugiesische und britische Einflüsse zu einem äußerst stilvollen Ambiente, in dem sich (fast) alles um Wein dreht: im Restaurant des jungen Sternekochs Ricardo Costa mit Top-Weinkeller (über 20.000 erlesene Flaschen), im erstklassigen Spa und in den sehr geräumigen Zimmern mit schönen Privatterrassen, die portugiesischen Weinmarken gewidmet sind.

Abschluss der Reise und Rückflug

Stiefvater

circle package

Die Reise kann auch umgekehrt von Porto nach Madrid gebucht werden

Statt privatem Guide mit Minivan ist auch ein Mietwagen (z.B. Cabriolet) möglich

Flüge können ab allen Abflughäfen hinzugebucht werden (Betreuung durch eigene Flugabteilung)

Abholung von der Haustür und Limousinen-Service zum Flughafen

Sitzplatzreservierungen

Persönliche 24h-Betreuung während der Reise

Persönliche Beratung in einer unserer Circle-Lounges

Hochwertige Reiseführer

Sonderwünsche (Zimmer, Mahlzeiten, etc.)

Stiefvater

discovery package

Erleben Sie einen musikalischen Abend mit einem Fado-Künstler

Tischreservierungen in den angesagtesten Restaurants

Kombination mit dem Inseljuwel Madeira im Atlantik

Malerische Bootsfahrt auf dem Douro und privates Picknick

Private Anlässe (Geburtstag, Jubiläum, etc.)

Vereinbarung von Spa-Behandlungen

Zeitraum
  • ganzjährig
Preis
  • Preis auf Anfrage